Freitag, 9. Mai 2014

Arzttasche mit Erste-Hilfe-Pillen zum Geburtstag

Mit allen "notwendigen" Pillen habe ich die Erste-Hilfe-Tasche gefüllt und die süße Krankenschwester-Eule von SU bewacht sie.  
 
Die Anleitung zu dieser tollen Taschenform habe ich bei Bettys Creations gefunden. Schaut doch mal auf Bettys Blog vorbei ... es lohnt sich. Und da ich dieses Täschchen sicherlich noch öfter machen werde, habe ich mir dafür gleich mal eine Datei für meinen Plotter erstellt.

Eure

Kommentare:

  1. Ach wie süß und schon P. Langstrumpf hatte Pillen gegen das Altern :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Haaa zuerst viel mein Blick aufs Foto...

    Gedanke 1: Ohhh das ist was für die liebe Beate

    Gedanke 2: Auf welchem Blog bin ich denn, vielleicht Beate den ja selber.

    Gedanke 3: LACH

    Hehe sehr schnuckelig das Teil!
    Gibts da auch die ANTI-VERGESS-PILLE-FÜR-GACKERWEIBER, die gestern soviel Spaß und davon wieder mal kein einziges Beweißphoto geschossen haben!!!! Ich drück Dich!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Nee, wie cool ist das denn? Und NATÜRLICH hast Du mal eben noch eine Schneidedatei erstellt!
    Ganz, ganz toll ist die geworden, ich fühle mich mit meinen 40 Jahren schon ein bisschen angeschlagen... ;-)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Oh das ist eine tolle Idee für eine Krankenschwetsre oder einen Arzt zum Geschenk, solche Pillen gegen das Altern, ach die bräuchte ich auch so dringend Beate.LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  5. hihi ist das süß... was eine hübsche idee

    AntwortenLöschen
  6. Kreisch! Was für eine coole Idee! SUUUUPER!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  7. Du werkelst echt tolle Sachen, bin in meine Cameo auch verliebt;-) LG Gerlinde

    AntwortenLöschen

Ich werde deinen Kommentar nachdem ich ihn gelesen habe gleich veröffentlichen.