Donnerstag, 24. Februar 2011

Hier scrappe ich ... 2011 Teil 2

... so und weiter geht's - "rechtsrum"
Halt, stopp - ich hab noch was von "linksrum":















Die offene "Cuttlebug-Schublade" habt ihr ja schon im gestrigen Post gesehen - die Cinch ruht noch immer unbenutzt *schäm* (hab aber schon ein Projekt im Kopf, wo ich sie dann endlich benutzen kann) im Türchen daneben.

Und hier meine ganzen Stempel.
Ich habe auf ein laminiertes A5-Blatt die Original-Folie (bedruckt) geklebt, Clearstamps drauf und dann wieder die Original-Abdeckfolie drüber. Dann noch alle Stempel auf eine A4-Seite gestempelt, gefaltet, "Stempelplatte" wieder dazwischen und sicherheitshalber nochmals in eine zugeschnittene "Einsteckfolie" ... hört sich kompliziert an - is aber nicht so!
Eigentlich hatte ich alle Stempel in A5-Querordnern abgeheftet, aber hier in der Kiste (Deckel drauf und ab damit zum Croppen) find ich's jetzt im Moment besser (mal schaun wie lang).















Und hier die offene Kleberkiste  ... nein, Jacky, wirklich nur Kleber drinnen, keine Leckerlies ... 















In der unteren Schreibtischschublade habe ich meinen Curvy-Cutter und Embelishments ...
















... und in der oberen griffbereit meine Stanzer, Dymo, Embossing-Fön, Tacker, etc. ...
















So, jetzt aber von der Zimmertür aus "rechtsrum":















Im Schrank habe ich diverse Sachen, wie Minibooks-Rohlinge, Papier-Aufbewahrungstasche für unterwegs und meine "Schnipsel":















Die Idee hab ich mir mal wieder von Saphira "gemopst", also Büro durchsucht nach den verstaubten Schubladenboxen und ab damit ins Scrapzimmer:















Und dann ganz unspektakulär die Bank Norrebo von I*EA mit meiner Nähmaschine drauf....
Die Bank war zuerst in der Küche am Essplatz, wanderte dann aber schnellsten in mein Zimmerchen, weil ...

... hier meine ganzen Papier reinpassen ...















Die Hängeregister für 30er-Papiere habe ich nach dieser Anleitung gemacht.
*edit* Leider gibt's den Link nicht mehr, deshalb habe ich es hier nochmals für euch zusammengeschrieben und mitfotografiert.















Und hier noch meine "gepimpte" Nähmaschinen-Haube - passend zu meinem "Schreibtisch-Design" - gut, dass ich von dem Papier noch Restbestände ergattert habe:


So, das war's ... bis bald ...

Kommentare:

  1. Superschön ist dein Scrapstübchen geworden!! Bin ganz neidisch, weil ich mich noch immer mit meinen ollen Regalen rumschlagen muss...

    AntwortenLöschen
  2. Boahhhhhbin bin platt...kaum bin ich mal ein bisserl auf er Roas...gibts so viele schöne neuen Sachen zu bewundern...wooooooooooow...
    ja scho sche jetzt....guckma mal wie langs dauert bis wieder alles umsortiert wird hihi
    "Nein - lieber Göga keine Angst ein bisserl hälts schon her - hihi"
    und Deine Nähmschinen-Deko ist ja die Wucht
    und auch ganz gerade!!! genäht boahhhh
    bin hin und weg...und bald wieder da !!!
    Das Küchenbanki ist nämlich dann reserviert für meinen Pops zum Parken während des Scrappens!!!

    AntwortenLöschen
  3. Wow - ich komme mal vorbei :D
    Das ist wirklich ein tolles Kreativzimmer!!!!

    VLG
    Caro
    *schoki*

    AntwortenLöschen
  4. Da Hammer! Wenn Sohnemann in vielen Jahren auszieht würde ich mir auch so was wünschen! Einfach nur genial!

    AntwortenLöschen
  5. Wow schön. Ich bin gerade doch einen Forumslink hierhergekommen, da mich interessiert hat wie man diese Hängeregister für 12x12 Papiere baut. Leider funktioniert der Link hier nicht mehr. Könntest du vielleicht das demnächst mal auf deinem Blog oder mir persönlich erklären? :D Das wäre sooooo lieb. Ich finde die Idee nämlich richtig richtig gut und suche noch nach einer geeigneten Aufbewahrung -die scheint mir perfekt :-) Schöner Blog übrigens, ich werde nun öfter vorbeigucken :-) Liebe Grüße Tine

    AntwortenLöschen
  6. Sehr cool. ich wollte mir auch gerade den Link zu der Anleitung ansehen. Wäre super, wenn du mir den schicken könntest.
    Danke Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise, stimmt ja, der Link funktioniert nicht mehr ... deshalb habe ich beim Basteln der Hängeregister mitfotografiert:
      http://scrap-und-co-by-beate.blogspot.de/2012/01/hangemappen-fur-pp-cs-selbstgebaut.html

      Löschen

Ich werde deinen Kommentar nachdem ich ihn gelesen habe gleich veröffentlichen.