Mittwoch, 23. Februar 2011

Hier scrappe ich ... 2011 Teil 1

Hallo Ihr Lieben,
es ist mal wieder Zeit für etwas Umgestaltung in meinem Scrapzimmer geworden - ja ich habe ein eigenes Zimmer und darüber freu ich mich jeden Tag.
Mein GöGa hat supergünstig 3 CD-Regale erstanden und die haben wir dann "umgebaut":

So, Rohgerüst fertig und dann ging's ran ans Sortieren/Einräumen ... und nachdem ich weiß, wer leere Regale liebt, ist mein Scrapreich jetzt "designed by Saphira" ... nochmals lieben Dank!

Also rein in mein Reich und "linksrum" ... 

Mein Schreibtisch und das neue Regal *freu* wird gleich von unserem Haus-und-Hof-Hund bewacht.



















In den flachen schwarzen Boxen habe ich meine Alphas und Bänder, in den hohen sind Grungeboard und Stempelkissen, die ich nicht so oft benutze. Die bescrappten I*EA-Kästen beherbergen Stanzteile, Acrylblöcke, Nachfüller und noch vieles mehr ...














Mein "Brads/Eyelets-Turm", meine Stempelkissenaufbewahrung, die Euch ja schon mal hier gezeigt habe und die bescrappte Chips-Rolle für meine Lineale haben natürlich wieder Platz auf dem Schreibtisch gefunden.

Stickles, Embossingpulver, Glossy, Pearlpens, durften jetzt ins neue Regal auswandern ...

Masks, Sticker habe ich jetzt in meinem Blickfeld  ...
der heißgeliebte CM-Papierschneider und der Eyelet-Setter sind griffbereit ...

... und natürlich Flowers, Flowers, Flowers ... (die müssen jetzt endlich wieder "verbraten" werden)















Der Tisch unterm Tisch ist wieder ein Werk von meinem lieben GöGa und passend für die Schneidmaschinen und meine "Kleberkiste". 















Und auf dem Sideboard habe ich mir meine Cuttlebug-Station eingerichtet:
















So, das war's erstmal für heute und morgen geht's dann weiter mit "rechtsrum".
Eure

Kommentare:

  1. In deinem Reich kann man sich richtig wohl fühlen. Vorallem so ordentlich (aber nur für die Fotos ;-))
    Das mit dem Regal ist eine super Idee. Dein Zimmerchen geällt mir sehr gut. Was ich ganz gut finde ist, daß die Schneidemaschine einen eigenen Platz hat.

    Machs gut.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja seehr gemütlich aus! Da willst du doch sicher gar nicht mehr rausgehen!!!
    Du wolltest mich noch wissen lassen, woher Du Deine "Tote"-ähnliche Tasche hast. Du erinnerst Dich....letzten Herbst bei Anne?
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Ich werde deinen Kommentar nachdem ich ihn gelesen habe gleich veröffentlichen.